Die PMC Frequenzweichen

Eine Frequenzweiche teilt das eingehende Signal vom Verstärker für die Treiber in dem Lautsprecher in entsprechende Frequenzbereiche auf. Es ist ein konstruktives Schlüsselelement, um die Wiedergabequalität des Lautsprechers auf ein Optimum zu bringen.

Alle PMC Modelle bieten sehr ausgeklügelte Frequenzweichen, die manuell gefertigt und abgestimmt werden. Die Filtersteilheit der Weichen beträgt 24 dB pro Oktave, um so die Treiber mit dem optimalen Frequenzbereich anzusteuern. Die Vorteile sind unter anderem eine höhere Leistung und ein optimierter Frequenzgang.

Die Frequenzweichen sind auf Glasfiber-Platinen mit militärischer Spezifikation aufgebaut. Es kommen hier massive, ultradicke Kupferbahnen zum Einsatz, die problemlos mit den auftretenden Strömen klar kommen.

Alle eingesetzten Komponenten werden ausgiebigen Hörtests unterzogen. Durch eine sorgfältige Platzierung und Ausrichtung der Bauteile auf der Platine werden jegliche elektromagnetische Kopplungen vermieden. So wird sichergestellt, dass eine perfekte Trennung der entsprechenden Frequenzen erfolgt und das bestmögliche Musiksignal ausgegeben wird.